[protected Bildemail address]

Roll- und Fertigrasen


Fertigrasen eignet sich in besonderem Maße zur sofortigen Begrünung des Standortes, wenn eine unmittelbare Nutzung erforderlich ist. Dies ist beispielsweise im Verkehrswegebau der Fall, wenn Gräben sofort ihre Funktion als Ableiter erfüllen müssen oder im Deichbau, wenn der Hochwasserschutz unmittelbar gewährleistet werden muss und dieser nur durch eine flächendeckende Begrünung realisiert werden kann. Auch im Flughafenbau kann auf dem Rollfeld eine Verlegung mit Fertigrasen eine sofortige Nutzung von Rollwegen ermöglichen. Flächen, auf denen Fertigrasen verlegt wurde, bieten einen sofortigen Erosionsschutz und sind unmittelbar nutz- und belastbar.

Fertigrasen wird in großflächigen Kulturen auf tiefgründigem, steinfreiem, meist sandigem Substrat kultiviert. Dort wird er maschinell geschält und auf Paletten gestapelt. Innerhalb von etwa 24 Stunden sollte der Rollrasen am Bestimmungsort vollflächig und fugenfrei verlegt worden sein. Bei Bedarf können die Rasensoden mit speziellen Rasennägeln aus Holz fixiert werden.

Als Spezialist für Erosionsschutz und Begrünung bieten wir Ihnen auf Wunsch die Lieferung sowie die fachgerechte Verlegung und Sicherung von Roll- und Fertigrasen an.

Bildergalerie zum Thema


  • Extremflächenbegrünung
  • Trockensaat
  • Erosionsschutzmatten
  • Kontakt
  FACEBOOK-NEWS
Banner